Wucherung 2013 Hüsten

Vom 21. auf den 22.06.2013 entstand in der Ludgeri-Passage im Arnsberger Ortsteil Hüsten eine zweite Wucherung. Dieses Mal waren beteiligt Stephanie Neuhaus, Haimo Hieronymus und als Gäste Sebastian Witt, Sebastian Ziemann. Die musikalische Untermalung wurde von Onetronic geleistet, der acht Stunden nonstop seine Eigenkompositionen als Klangteppich über die Szenerie legte. Weitere Gäste, die kurzzeitig und unerwartet halfen, waren Rainer Gründel, Tristan Meinschäfer und einige andere Besucher, die kurz entschlossen zum Cutter griffen. So wurde die Aktion noch offener. Während der 24 Stunden kamen insgesamt einige hundert Gäste hinein und haben miterlebt, wie die Installtion entsteht. Nur zwischen halb vier und acht Uhr morgens wurde in völliger Ruhe gearbeitet.